© Kathi Tasser 2017-2020

Sandra & Tobi

 

Heute darf ich euch ein Beispiel für mein Standesamtpaket anhand der hochsommerlichen Hochzeit von Sandra & Tobi zeigen. Wo könnte man besser zwanglos feiern, als beim Aicher Franz auf seinem Knallerhof? Unangefochten, meine Lieblingslocation. Sein Sammelsurium aus alten Tischen und Stühlen, Büchern und zusammengewürfeltem Geschirr hat unheimlich viel Charme und erzeugt die gemütlichste Atmosphäre überhaupt. Das Bergpanorama und der liebevoll restaurierte Hof selbst tun ihr übriges.

 

Um etwa 13 Uhr kam das Brautpaar mit dem eigenen Bus angerauscht, (wenn ich richtig informiert bin, lag da eine Matratze drin:) und dann gings direkt los mit einer freien Trauung an der kleinen Kapelle am Hof, dicht gefolgt von Sekt und Häppchen mit Wespen drin, im Schatten der Obstbäume.

 

Um etwa halb 4 haben wir noch ein paar Portraits und Familienfotos gemacht, was für mich der Schlusspunkt war. Danach ist die Gesellschaft zur Hirschauer Bucht aufgebrochen.

 

Der Bürgermeister erwähnte während der Trauung, dass ihr schon länger zusammen seid,

als ihr NICHT zusammen seid. Das hat definitiv Seltenheitswert und ich wünsch euch,

dass es immer so bleibt...

 

 

 

Please reload